facebook_pixel

Schweißfüße sind ein häufigeres Phänomen, als Sie vielleicht denken: Über 40% der Weltbevölkerung leidet in direkter oder indirekter Weise unter diesem Problem.  Zudem führen Schweißfüße oft zu unangenehmem Fußgeruch, der sich auf die Schuhe überträgt.

7 Tipps gegen Schweißfüße und Fußgeruch

  1. Trockene Füße und Schuhe sind das A und O für die Bekämpfung von Fußgeruch und Schuhgeruch. Daher sollen Sie Ihre Füße nach dem Waschen immer sehr sorgfältig trocknen, insbesondere zwischen den Zehen!

  2. Socken aus synthetischem Material sowie Nylonstrümpfe absorbieren keinen Schweiß, nutzen Sie daher besser Socken aus Wolle oder Baumwolle.

  3. Lüften Sie Ihre Schuhe so häufig wie möglich nach dem Tragen und lassen Sie sie vor dem nächsten Gebrauch komplett austrocknen. Tragen Sie nicht jeden Tag das selbe Paar Schuhe, wechseln Sie häufiger zwischen verschiedenen Schuhpaaren.

  4. Versuchen Sie so oft wie möglich barfuß oder in offenen Schuhen zu laufen, damit ausreichend Luft an Ihre Füße kommt und das feucht-warme Klima gar nicht erst entstehen kann.

  5. Bei geschlossenen Schuhen sollten Sie darauf achten, dass diese aus hochwertigen und atmungsaktiven Materialien, wie zum Beispiel Leder, bestehen.

  6. Nehmen Sie regelmäßig ein Fußbad. Dieses erfrischt die Füße und reduziert den unangenehmen Fußgeruch.

  7. Die Einlegesohlen aus Zedernholz von ZEDERNA wirken schweiß-absorbierend, antibakteriell und verströmen einen natürlich-angenehmen Duft nach Zedernholz.  So bleiben Ihre Füße auf einfache und angenehme Weise trocken und Ihre Schuhe frisch.

Die Zedernsohlen von Zederna sind schweiß-absorbierend, antibakteriell und natürlich duftend und sorgen somit für trockene, gesunde und frische Füße für den ganzen Tag.

Warum auf Fußdeo und Fußspray verzichten?

Schuhdeos übertünchen den Fußgeruch meist nur, bekämpfen jedoch nicht die Ursache. Zudem ist die tägliche Anwendung von Puder, Spray oder Cremes zeitaufwändig, nervig und nicht sehr wirksam. Sie nutzen Chemie und lassen Chemie an Ihre Haut. Besser ist es auf die natürliche Wirksamkeit von Naturprodukten zu setzen.

Wie entstehen Schweißfüße und unangenehmer Fußgeruch überhaupt?

Hier finden Sie mehr Informationen über die Ursachen von Schweißfüßen und die Ursachen von Fußgeruch.

ZEDERNA

Original Zedernsohle
Unsere Original Zedernsohlen bestehen aus den 100% natürlichen Materialien Zedernholz und Baumwolle. Sie sind in 14 individuellen Größen verfügbar und es ist nicht nötig, sie zuzuschneiden.
EUR 12
Jetzt kaufen

ZEDERNA

Silver Care
Die Zederna Silver Care Einlegesohle ist unsere neueste Innovation und enthält Silberionen für einen verbesserten antibakteriellen Effekt und eine längere Produkt-Lebensdauer. Doppelte Wirksamkeit für Kunden mit sehr ausgeprägter Schweißproduktion. In 14 Größen. Probieren Sie jetzt unsere neueste Innovation aus!
ab EUR 20 im Abo
Jetzt kaufen

Zedernholz

Schuhspanner
Der hochwertige Zedernholz-Schuhspanner erhält die Form, leitet Feuchtigkeit ab und glättet Gehfalten. Das duftende Holz der Rotzeder saugt die Feuchtigkeit die ins Leder gedrungen ist, auf und wirkt dabei antibakteriell. Das Ergebnis: Ihre Schuhe duften wieder frisch und halten deutlich länger.
EUR 29,90
Jetzt kaufen

TROCKENES SCHUHKLIMA

NATÜRLICH GESUNDE FÜßE

FRISCHER ZEDERN-DUFT

Die natürliche Kraft des Zedernholzes für Ihre Füße und Ihre Schuhe