Fußpflegetipps für den Winter

25.2.2017

Der Winter setzt uns allen mit seinen eisigen Temperaturen zuweilen zu. Unsere der kalten Luft ausgesetzte Haut wird, genau wie unsere Haare, brüchig und trocken und manchmal führt der Zwiebellook und die dicken  Socken zu Schweißausbrüchen, sobald man einen beheizten Raum betritt. Die meisten Menschen kümmern sich ganz automatisch intensiver um ihre Haut, beispielsweise mit Gesichtscremes, und mithilfe von Haarkuren oder -ölen auch um ihre Haare. Aber was ist eigentlich mit unseren Füßen? Unsere Füße, die uns treu immer überall dort hin tragen, wo wir hin möchten und im Winter in mehreren Schichten aus dicken Socken ersticken, werden häufig allzu sehr vernachlässigt. 

 

Foot Care Tips For Winter

Gesunde Füße = Schöne Füße

Nur weil unsere Füße den ganzen Winter über versteckt bleiben, müssen sie noch lange nicht in Vergessenheit geraten. Mit unseren Fußpflege Tipps für den Winter, werden Sie sich von Kopf bis Fuß wunderschön fühlen!

Wichtige Fußpflege Tipps für den Winter

Es gibt einige Maßnahmen, die Sie zuhause ergreifen können, um auch im Winter schöne und gesunde Füße zu haben:

  1. Feuchtigkeitspeeling und Massage – Füße werden im Winter häufig kalt, sodass die Durchblutung gestört wird. Dadurch kommt es zu trockener und rissiger Haut an den Füßen. Um die abgestorbene Haut abzurubbeln, eignet sich ein ganz einfach von zuhause aus mixbares Peeling aus einem Esslöffel Salz und zwei Löffeln Olivenöl. Massieren Sie das homemade-peeling gut 10 Minuten lang sanft in Ihre Füße ein um die Durchblutung anzuregen. Waschen Sie dann Ihre Füße mit warmem Wasser und wenden Sie Ihre Lieblings feuchtigkeitsspendende Fußcreme an um die Behandlung abzurunden. Ihre Füße werden es Ihnen danken!
  1. Fußbad – Nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag freuen die Füße sich über nichts mehr, als über ein entspannendes und wärmendes Bad. Fügen Sie einige Tropfen ätherischen Öls in das warme Wasser hinzu, Teebaumöl, beispielsweise, hat gute anti-bakterielle und anti-fungale Eigenschaften, während Pfefferminzöl beruhigend wirkt. Das alles mag sich nach viel Arbeit anhören, doch die Verwöhnung ist es definitiv wert!
  1. Pflegen Sie Ihre Fußnägel –  Wo unsere Füße ja den ganzen Winter über eher nicht zur Schau gestellt werden wie im Sommer, können wir unseren Zehennägeln eine Auszeit vom Nagellack gönnen. Entfernen Sie den Nagellack regelmäßig, um zu vermeiden, dass sich darunter Bakterien bilden. Dafür ist es auch hilfreich, die Zehennägel immer sauber zu halten und Dreck darunter regelmäßig zu entfernen, zum Beispiel nach dem Duschen. Brüchige Nägel können leicht mit etwas Nagelöl wieder aufgepäppelt werden.
  1. Zu guter Letzt: Investieren Sie in gutes Schuhwerk – Um für gesunde Füße zu sorgen, ist es während der Wintermonate unabkömmlich, Füße und Schuhe trocken und gut belüftet zu halten. Qualitativ hochwertige Einlegesohlen sind ein super complement zu warmen Wintersocken. Und da Ihre Füße nur das Beste verdienen, empfehlen wir natürliche, komfortable Zedernsohlen von ZEDERNA.

Gesunde und schöne Füße mit ZEDERNA

Die Zedernholzsohlen von ZEDERNA werden aus 100% natürlichen Materialien (Zedernholz und Baumwolle) handgefertigt. Zedernholz ist aufgrund seiner anti-bakteriellen Eigenschaften, seines angenehmen Geruchs und seiner Fähigkeit Feuchtigkeit zu absorbieren, ein sehr geeignetes Material zur Herstellung von Einlegesohlen, es verhindert unangenehmen Fußgeruch und beugt Fußpilz vor. Die Zedernsohlen saugen alle überschüssige Feuchtigkeit aus dem Schuh auf und sorgen so dafür, dass Sie den ganzen Tag über frische und trockene Füße haben. Die überschüssige Feuchtigkeit wird in die Luft entlassen, sobald Sie die Schuhe ausziehen. Schlau, nicht wahr?

Und das ist noch nicht alles: Zedernsohlen fühlen sich so bequem an, und passen Ihrer Fußform so perfekt an, dass Sie sicherlich den Drang nach mehr Bewegung verspüren werden. Mangelnde Bewegung während der Wintermonate kann, vor Allem aufgrund von Durchblutungsstörungen, zu einer Reihe von Fußproblemen führen. Das wird für Sie jedoch sicher nicht zum Problem werden! Legen Sie sich einfach Ihre natürlichen Zedernas in Ihre Winterboots und kurbeln Sie Ihren Kreislauf an!

Warum also eigentlich nicht direkt einen Blick in unseren Online Shop wagen und Ihr erstes Paar Zedernsohlen heute noch bestellen! Und vergessen Sie nicht, unsere Fußpflegetipps zu befolgen, um im Frühling mit wunderschön gepflegten Füßen aufwarten zu können.

Zurück zur ArtikelübersichtNächsten Artikel lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen