facebook_pixel

ZEDERNA Zedernsohlen sind hoch wirksam bei der Behandlung und Prävention von Fußpilz und Nagelpilz.
Auf dieser Seite erklären wir die Symptome und die Ursachen von Fußpilz und abgeleitet von den Ursachen erklären wir, wie unsere Zedernholzsohlen Fußpilz behandeln und vorbeugend gegen Fußpilz Neuinfektionen und gegen Nagelpilz helfen.

Was ist Fußpilz?
  • Fußpilz ist eine Pilzinfektion des Fußes.
  • Fußpilz tritt in der Regel zunächst zwischen den Zehen auf, und kann sich über den ganzen Fuß weiterverbreiten.
  • Wie andere Pilze auch, liebt der Fußpilz feucht-warmes Klima. Je feuchter Ihr Schuhklima, desto leichter entsteht und verbreitet sich eine Fußpilz-Infektion.
Woher weiß ich, ob ich Fußpilz habe?
Typische Symptome für Fußpilz sind insbesondere zwischen den Zehen erkennbar:
  • Rote Haut an den Füßen und Juckreiz.
  • Hautschuppung
  • Brennen und Stechen der Haut
Sie sind sich nicht sicher, ob diese Beschreibung passt? Sie finden hier passende Bilder von Füßen, die von Fußpilz betroffen sind.
Wo fängt man sich Fußpilz ein?
  • Fußpilz wird, wie der Name bereits sagt, durch einen Pilz hervorgerufen.
  • Pilz verbreitet sich über Haut-zu-Haut Kontakt und durch barfüßiges Betreten mit Pilz kontaminierter Flächen.
  • Das Barfußlaufen in öffentlichen Einrichtungen, beispielsweise in Schwimmbädern, Duschen, Saunen Yoga Studios etc. kann somit häufig zu einer Fußpilzerkrankung führen.
  • Nicht jeder Kontakt mit Fußpilzen führt auch wirklich zu einer Fußpilz Infektion. Die Wahrscheinlichkeit erhöht sich, wenn Haut oder Immunsystem geschwächt sind und häufig / lange feuchtwarmes Klima im Schuh herrscht.
  • Pilze fühlen sich in Feuchtigkeit sehr wohl, sodass schwitzige Füße und ein feuchtes Innenschuh-Klima die Bildung von Fußpilz stark begünstigen.

Die Zedernsohlen von Zederna eignen sich perfekt um ein trockenes Schuhklima zu erhalten und Pilze daran zu hindern sich innerhalb des Schuhs auszubreiten.

Wie kann ich Fußpilz vorbeugen?
  • Pilze lieben Feuchtigkeit und Hitze, daher sind trockene Füße und Schuhe das A und O im Kampf gegen Fußpilz.
  • Denken Sie daran, Ihre Füße und auch die Zwischenräume zwischen den Zehen gut abzutrocknen, nachdem Sie barfuß in öffentlichen Einrichtungen, wie z.B. Yoga Studios oder Schwimmbädern) gelaufen sind und nutzen Sie Anti-Pilz Seife, um mögliche Pilzbakterien gleich abzutöten.
  • Tragen Sie so häufig wie möglich offene Schuhe, um Ihre Füße gut zu belüften.
  • Benutzen Sie innerhalb Ihrer geschlossenen Schuhe ZEDERNA Zedernsohlen, deren feuchtigkeitsabsorbierende Wirkung sehr gut zum Erhalt eines trockenen Schuhklimas geeignet ist und im Kampf gegen den Fußpilz somit eine gute Waffe darstellt.
  • Die antibakterielle und antifungizide Eigenschaft des Zedernholzes verhindert, dass der Fußpilz sich ausbreiten und die Haut infizieren kann.
Wie kann ich Fußpilz behandeln und heilen?
  • Fußpilz ist eine nervige, teilweise schmerzhafte, aber keine gefährliche Krankheit. In der Regel kann Fußpilz selbst diagnostiziert und direkt selbst behandelt werden. Wer sich unsicher ist, sollte dennoch zunächst einmal einen Arzt aufzusuchen.
  • Es gibt zwei Arten den Fußpilz zu behandeln. Wenn sich der Fußpilz bereits stark ausgebreitet hat ist, die Anwendung von Anti-Pilz Cremes,-Sprays oder-Puder ratsam. Auch wer einen schnellen Erfolg braucht und eine Chemiekeule auf seiner Haut nicht scheut, sollte zu einer Anti-Fußpilz Salbe greifen.
  • Wer mehr Geduld hat, dem empfehlen wir folgende hautschonende Behandlung: Jeden Tag Füße waschen und gut zwischen den Zehen trocken rubbeln. Das Handtuch danach waschen. Teebaumöl zur Desinfektion auftragen. Zederna Zedernsohlen in die Schuhe, damit der Fuß trocken bleibt und die antibakterielle Kraft des Zedernholzes  gegen Fußpilz wirken kann.
  • Ist der Fußpilz abgeklungen: Da trockene Füße und Schuhe bei der Vorbeugung gegen Fußpilz unverzichtbar sind, sollten Sie die Zedernsohlen von ZEDERNA täglich in Ihren Schuhen tragen. Zederna Sohlen schützen wirkungsvoll mit der natürlichen Kraft des Zedernholzes gegen Neuinfektionen von Fußpilz und Nagelpilz (denn Nagelpilz entsteht durch ein Übergreifen der Pilzbakterien auf die Fußnägel).

Das natürlichste und einfachste Mittel gegen Fußpilz: Zederna Zedernholzsohlen!

ZEDERNA

Original Zedernsohle
Unsere Original Zedernsohlen bestehen aus den 100% natürlichen Materialien Zedernholz und Baumwolle. Sie sind in 14 individuellen Größen verfügbar und es ist nicht nötig, sie zuzuschneiden.
EUR 12
Jetzt kaufen

ZEDERNA

Silver Care
Die Zederna Silver Care Einlegesohle ist unsere neueste Innovation und enthält Silberionen für einen verbesserten antibakteriellen Effekt und eine längere Produkt-Lebensdauer. Doppelte Wirksamkeit für Kunden mit sehr ausgeprägter Schweißproduktion. In 14 Größen. Probieren Sie jetzt unsere neueste Innovation aus!
ab EUR 20 im Abo
Jetzt kaufen

Zedernholz

Schuhspanner
Der hochwertige Zedernholz-Schuhspanner erhält die Form, leitet Feuchtigkeit ab und glättet Gehfalten. Das duftende Holz der Rotzeder saugt die Feuchtigkeit die ins Leder gedrungen ist, auf und wirkt dabei antibakteriell. Das Ergebnis: Ihre Schuhe duften wieder frisch und halten deutlich länger.
EUR 29,90
Jetzt kaufen

TROCKENES SCHUHKLIMA

NATÜRLICH GESUNDE FÜßE

FRISCHER ZEDERN-DUFT

Die natürliche Kraft des Zedernholzes für Ihre Füße und Ihre Schuhe